Meine Arbeiten basieren auf der Verwendung von Einweg-Glasflaschen, die überlicherweise in einem aufwendigen Prozess recycelt werden, um anschließend als Glas 2. Güte wieder als Rohstoff für den Markt verfügbar zu sein. Ich unterbreche diesen Prozess, indem ich die bis dahin nur einmal benutzten Flaschen durch Anbringung von sandgestrahlten Schriftzügen zu einem langlebigen Objekt umfunktioniere. Alte Weinflaschen werden zu Wasserkaraffen und Blumenvasen, die dauerhaft verwendbar sind und gleichzeitig zu einem "serienfähigen Unikat" werden, da kaum eine Flasche der anderen gleicht.

susanne-wolbers.de


zurück zur Übersicht